Wahlpflichtkurs Schülerfirma besucht Ecovis

Am 17.10.2017 waren wir, der Schülerfirmenkurs, bei Ecovis zu einem Seminar „Rechtsgrundlagen für Schülerfirmen“ eingeladen. Wir wurden mit einem Bus der RSAG abgeholt und zum Ecovis-Campus nach Bentwisch gebracht. Der Empfang gestaltete sich sehr nett und die Versorgung mit Essen und Trinken war gesichert. Die Rechtsanwältin Frau S. Harder stellte sich vor und sprach über rechtlich relevante Themengebiete im Zuge einer Unternehmensgründung und eines laufenden Geschäftsbetriebes. Zum Abschluss hatten wir die Gelegenheit, über uns persönlich interessierende rechtliche Fragestellungen zu sprechen.
Vielen Dank an Ecovis und im Besonderen an Herrn Zech, für das Ermöglichen der Veranstaltung.

Paulin & Sophie Klasse 9

    
Foto: J. Weidel

Startschuss für das Projekt „Schule für Afrika“

Am 19.10.2017 erfolgte ein Workshop für das Projekt „Schule für Afrika“ am Gymnasium Reutershagen. Gemeinsam mit dem Citylauf e.V. und einer Schülergruppe (Klassenstufe 8-12) entwickelten wir zahlreiche Ideen für die zukünftige Schulpatenschaft. Wir tauschten uns über Wünsche und Erwartungen aus und formulierten Fragen zu verschiedenen Bereichen des afrikanischen Lebens. Die gesammelten Schülerfragen befinden sich nun auf einer Reise nach Tansania zur Grundsteinlegung. Wir sind schon gespannt auf die Antworten und Berichte sowie Bilder des Baubeginns. Der Workshop wurde von einem Filmteam begleitet und wird Teil einer Dokumentation über das Projekt.

In den kommenden Monaten wollen wir in einer AG „Schule für Afrika“ die bunte Vielfalt an Ideen weiterentwickeln und mit Leben füllen. Alle interessierten Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen die Inhalte mitzugestalten, damit eine langfristige und bereichernde Schulpatenschaft entstehen kann. Die Termine könnt ihr Aushängen entnehmen.

N.v.Lukowicz und J. Weidel (Text), Citylauf e.V. (Fotos)

Herbstcrosslauf um den Schwanenteich

Am 11.10.2017 haben sich wie jedes Jahr ein paar Schülerinnen und Schüler am Schwanenteich eingefunden, um unsere Schule beim Herbstcrosslauf zu vertreten. Die jüngeren Teilnehmer/-innen mussten eine kleine Runde (735m) um den Teich laufen, die älteren Läufer/-innen lieferten sich spannende Wettkämpfe auf einer Strecke über 1002m. Trotz Nieselregens hatten alle viel Spaß und erbrachten super Leistungen.

Bei einem Teilnehmerfeld von insgesamt 679 Startern, konnten folgende Schüler/-innen unserer Schule in ihrer Altersklasse auf dem Treppchen landen:

  1. Platz: Emily Nord , Klasse 9.4; Arvid Reinharz, Klasse 9.5; Aurel Sperber, Klasse 9.5
  2. Platz: Johannes Wolf, Klasse 7.1

      

Herzlichen Glückwunsch, auch an alle anderen Beteiligten!

N.v.Lukowicz (Text und Bilder)

Tolle Leistungen

Unsere Schüler/innen nahmen erfolgreich am Stadtfinale der Sportart Fußball teil. Bei den Jungen belegten wir Platz 3 und 4. Zum ersten Mal mit einer Mädchenmannschaft dabei und gleich gewonnen. Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten.

Text / Bild: S. Möller

Auswertung der Juniorwahl 2017

Auch Schüler haben eine Stimme! Von dieser haben wir, die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Reutershagen, Gebrauch gemacht. Am Mittwoch (20.09.17) wählte die Schülerschaft der 9. bis 12. Klasse in der zweiten und dritten Hofpause mit großer Beteiligung von 55,6 % im Rahmen der Juniorwahl. Bei der Stimmenauszählung überraschte die Wahlhelfer das bunte Ergebnis. Es zeigt sich, dass das politische Interesse an unserer Schule über eine große Bandbreite verfügt. Dennoch ist noch Potential in der Wahlbeteiligung vorhanden. Politik geht uns schließlich alle was an!

Liza Reichel

Juniorwahl am Gymnasium Reutershagen

Bevor am Sonntag auch Wahlbüros zur Bundestagswahl im Gymnasium Reutershagen öffnen, haben Schülerinnen und Schüler der 9. bis 12. Klassen heute Gelegenheit, an der Juniorwahl teilzunehmen. Die Gesamtergebnisse dieser Wahl werden nach Schließung der Wahllokale am 24. September 2017 unter http://www.juniorwahl.de/ zu finden sein.

Erfolg beim Stadtradeln 2017

Das engagierte Radeln aller Teilnehmer unserer Schule ergab eine zurückgelegte Strecke von

24 167 km. So ersparten wir der Umwelt 3,4 t Kohlendioxid.

Unsere Anstrengungen wurden mit dem Pokal „größtes Team“ anerkannt. So konnten wir an die Erfolge der letzten 3 Jahre anknüpfen. Allen 215 Teilnehmern herzlichen Dank für ihren Einsatz!

Besuch unserer Freunde aus der Ukraine

UkrFlagge

Wie jedes Jahr nimmt das Gymnasium Reutershagen wieder ein ukrainisches Tanzensemble in Empfang:  Vom 7. September bis zum 17. September 2017 besuchen uns unsere Freunde aus Bila Zerkva. Am Dienstag, den 12. September 2017, wird das Ensemble „Victoria“ in unserer Schule auftreten. Wir freuen uns sehr auf eine wundervolle und unvergessliche Zeit und hoffen auf eure Unterstützung. Bei Fragen könnt ihr euch gern an Herrn Landwehrs oder Herrn Dr. Hammer wenden.

Henrike Balk, Schülersprecherin

Die Aufführungen in der Sporthalle des Gymnasiums finden am Dienstag, den 12. September, statt. Bitte die Turnschuhe nicht vergessen.

Ein Benefizauftritt in der Heiligen-Geist-Kirche folgt am Freitag, den 15. September, um 19 Uhr.

Дорогі гості, дорогі танцюристи.

Ласкаво просимо вас до Ростока і запрошуємо у гімназію Ройтесхаген. Я сподіваюся, що поїздка з Білої Церкви була хорошою. Мені дуже приємно, що ви приїхали до нас і цього року. Я з нетерпінням чекаю зустрічі з вашою творчістю, танцювальними виступами. І в цьому я вам бажаю успіхів.

Радію можливості прийняти естафету украінськонімецької дружби.

Ян Бонін

Директор

 

 

OSPA sponsert Schaukästen

Wir danken der OSPA Reutershagen für die finanzielle Unterstützung zur Anschaffung von Schaukästen. Nun ist es möglich unsere zahlreichen Sportveranstaltungen anzukündigen und Urkunden auszustellen.

Schaukästen

Auf dem Foto Frau Mentz (OSPA; Bild Mitte), Frau v. Lukovicz (Fachschaft Sport; rechts) und Frau Weidel (Schulverein; links)

Text: J. Weidel; Foto: E. Landwehrs